Montag, 24. Juli 2017

Rezension: `Du sollst nicht leben` von Tania Carver

* * * * *

Der Rechtsprecher!!

















Diesmal hat sich Tania Carver zwei abgefahrene Stories ausgedacht. Detective Phil Brennan wird zu einem Mordfall gerufen, bei dem eine junge Frau und ihr Kind vor den Augen des Partners getötet wurden.
Der Leser hat diesen Mord aber schon vorher hautnah mitbekommen.

Gleichzeitig ist Phils Ehefrau und Profilerin Marina in einen anderen, auch spannenden Fall verstrickt. Sie muss in einer Psychiatrischen Anstalt ermitteln.
Im dritten Handlungsstrang erfahren wir einige Dinge  aus der Sicht des Täters.
Tania Carver wechselt in rasantem Tempo zwischen den Fällen hin und her, trotzdem ist das Buch nicht unruhig,
Der Täter nennt sich `Der Rechtsprecher` und er hat sich nur Phil als Verhandlungspartner bei der Polizei ausgesucht. Ihn ruft er an-  immer bevor er den nächsten Mord begeht.
Mit seinen Opfern geht er äußerst brutal vor und den Lesern bleiben keine Einzelheiten erspart.
Es gab ein paar Ungereimtheiten für mich, doch darüber konnte ich gut hinweglesen, weil der Thriller mich ansonsten durchweg gefesselt hat.
Genauso fand ich Marinas Fall extrem spannend, auch wenn das Ende mich nicht ganz zufrieden zurückgelassen hat. Ich bin mir sicher, es gibt eine Fortsetzung, doch das dauert ja meist ein Jahr und bis dahin habe ich schon wieder vergessen, um was es ging.
Trotzdem kann ich eine ganz klare Leseempfehung  für diesen spannenden, packenden Thriller aussprechen !!






Ich danke dem Ullstein Verlag und Netgalley für die Zusendung des Rezensionsexemplares.

Kommentare:

  1. Ich freue mich schon auf den neuen Teil der Reihe und warte noch bis unsere Bücherei das Buch dann im August hat.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Annette,

    danke für deine Buchvorstellung. Das Buch wartet schon auf mich und ich denke, ich werde es noch in dieser Woche lesen. :)

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Huhuu <3 Mich hat das Buch auch absolut faszieniert uns ich hatte soooo oft Gänsehaut und sogar Angst :D und das passiert mir nicht oft. Das Ende hat mich auch total hibbelig gemacht und ich hoffe das es ganz bald eine Fortsetzung gibt. Tolle Rezension von dir !!!

    AntwortenLöschen

Wenn Ihr einen Kommentar abgeben möchtet, dann könnt Ihr das hier gerne tun.